.

Fachdienste und Therapieangebote


Das hausinterne Fachdienstteam ist einrichtungsübergreifend tätig. Es steht allen Betreuten in Förderstätte und Wohnpflegeheim, deren Angehörigen und gesetzlichen Betreuerinnen und Betreuern sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Förderstätte und Wohnpflegeheim zur Seite.

Die schweren Mehrfachbehinderungen und der häufig früher einsetzende Alterungsprozess erfordern eine regelmäßige Reflexion des Verhaltens und Befindens der erwachsenen Menschen mit schwerer Mehrfachbehinderung.

Unter dem Leitgedanken systemischen Zusammenwirkens ist im Bedarfsfall das gesamte Umfeld in die verstehende Diagnostik und die darauf aufbauende Intervention einzubeziehen. Das Ziel dabei ist immer das individuelle Wohlbefinden der Menschen mit schwerer Mehrfachbehinderung, die Unterstützung ihrer Eigenständigkeit und Selbstbestimmung.

Folgende Fachdisziplinen sind im Fachdienst vertreten:

 

Sonderpädagogisch-psychologischer Fachdienst


Teamzentrierte Beratung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Fachberatung und Begleitung der Angehörigen und gesetzlichen Betreuerinnen und Betreuern
  • Anamnese und Diagnostik sowie Handlungsplanung
  • Beratungen zu Neuaufnahmen und Gruppenwechsel
  • Krisenprävention und -intervention

 

Pflegefachdienst


Er ist verantwortlich für die effiziente Leistungserbringung, Organisation und Koordination der Pflegeleistung vor allem im Wohnpflegeheim

  • Fachberatung für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Wohnpflegeheim und Förderstätte im Bereich Pflege
  • Der Pflegefachdienst legt nach den Bedürfnissen der zu Pflegenden und den medizinisch-fachlichen Erfordernissen eine angemessen Pflegequalität fest und ist für diese verantwortlich
  • Anlaufstelle für die Betreuten, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und gesetzlichen Betreuer und Betreuerunnen im medizinisch-pflegerischen
  • Enge Kontaktpflege zu Hausärzten und anderen Fachärzten
  • Organisation von und Begleitung der Bewohner und Bewohnerinen zu neurologischer und/ oder psychiatrischer Behandlung und Arztvisiten
  • Schnittstelle zwischen Betreuten, gesetzlichen Betreuern, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, behandelnden Ärzten und Kliniken

 

Physiotherapie


Unsere Einrichtung verfügt über eine kassenzugelassene Praxis für Physiotherapie. Wir bieten:

  • Individuelle Einzeltherapien auf neurophysiologischer Basis nach dem Bobath-Konzept

    mit vielfältigen Therapiemethoden lt. Heilmittelkatalog und einem breiten Handlungsspektrum verschiedener Therapietechniken

  • Diese Methoden und Techniken dienen zur funktionalen Förderung, führen zum Ausbau/ Erhalt der motorischen Möglichkeiten, ermöglichen Handlungskompetenz und Handlungsfähigkeit und bieten Zeit für Aktivitäten (z.B. gehen, Rolli fahren im eigenen Tempo, erkunden des Hauses)

  • Beratung beim Einsatz von Hilfsmitteln, z. B. Sitzschalen für Rollstühle, Orthesen sowie der Gruppenmitarbeiter und -mitarbeiterinnen und der Angehörigen zu individuellen physiotherapeutischen Fragen

 

Fachdienst_Physio_1 Fachdienst_Physio_2 Fachdienst - Physiotherapie Fachdienst_Physio_3

Wir Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten orientieren uns bei der Behandlung an den Funktions-, Bewegungs- und/oder Aktivitätseinschränkungen der Betreuten. Die Therapie wird an die anatomischen, physiologischen, motivationalen und kognitiven Gegebenheiten des Betreuten angepasst. Ebenso wird sein Lebensumfeld einbezogen durch Zusammenarbeit mit den Angehörigen und den betreuenden Mitarbeitern.

 

Ergotherapie


In der Einrichtung befindet sich seit Februar 2015 eine Praxis für Ergotherapie. Zu unseren Angeboten gehören:

  • Durchführung von Einzel- und Gruppentherapien unter Beachtung des Krankheitsbildes und den Zielsetzungen der Pflege- und Betreuungsplanung

    Bei den Einzeltherapien handelt es sich meist um Behandlungen auf neurophysiologischer Basis z.B. Wasch- und Anziehtraining, Esstraining, Mobilisation.

    Im Bereich der Gruppentherapien handelt es sich um die Bewegungsgruppe, Koch- und Backgruppe und eine unterstützte Kommunikationsgruppe

  • Hilfsmittelversorgung vor allem im Bereich Essen und Trinken
  • Rollstuhlanpassungen
  • Beratung/ Absprache mit den Mitarbeitern der Förder- und Wohnheimgruppen, Eltern und gesetzlichen Betreuern (Zielfindung, ADL-Training, Schienenversorgung, Transfer, Lagerung)


Fachdienst-Ergotherapie_1 Fachdienst-Ergotherapie_2 Fachdienst-Ergotherapie_3

Durch die Behandlung im Alltag der Betreuten hat man die Möglichkeit zu einem ganzheitlichen Blick auf den Menschen und eine professionelle Zusammenarbeit mit den Kollegen und Kolleginnen aus Förderstätte, Wohnheim und Fachdienst.

nach oben

 

Unterstützte Kommunikation


Diagnostische Erfassung der individuellen Möglichkeiten der Betroffenen

  • Bereitstellung angemessener sprachergänzender oder -ersetzender Kommunikationshilfen, anknüpfend an die Möglichkeiten des Einzelnen, z. B. Zeichen, Gebärden, Symbolbilder, Sprachtafeln, Sprachschalter, elektronische Kommunikationshilfen
  • Über den Einsatz individueller und multimodaler Kommunikationshilfen soll auf der kommunikativen wie auch der sozialen Ebene eine möglichst umfassende Autonomie hergestellt werden
  • Unterstützte Kommunikation als Bestandteil des pädagogischen Konzeptes der Einrichtung ist ein bedeutsames Kriterium zur Lebensqualität unserer Betreuten und Bewohnerinnen und Bewohner


Fachdienst - Unterstützte Kommunikation Fachdienst - Unterstützte Kommunikation Fachdienst - Unterstützte Kommunikation

nach oben

 

Logopädie


Ess- und Schlucktherapie

  • Basale Stimmulation
  • Orofaciale Regulationstherapie nach Castillo Morales

 

Fachdienst - Logopädie Fachdienst - Logopädie Fachdienst - Logopädie


Die Therapieangebote in der Logopädie werden möglich durch die personelle Unterstützung des Mobilen Therapeutischen Dienstes des Landesverbandes für Körper- und Mehrfachbehinderte. Außerdem erhalten wir noch Unterstützung von externen Physiotherapie- und Ergotherapiepraxen.



Suche

Suche

Veranstaltungen und Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Tombola bei Pflanzen Kölle

06.10.2017 - 07.10.2017
Web CMS Software | CMS (Content Management System) Papoo auf www.helfende-haende.org! 283011 Besucher